· 

Unterricht ab dem 31.5.2021

Liebe Eltern,

 

wir beginnen am 31.5.2021 wieder mit einem vollständigen Präsenzunterricht. Das heißt, alle Kinder und Jugendlichen sind wieder an allen Tagen in der Schule. Darauf freuen wir uns sehr!

 

Wir halten allerdings an den verkürzten Zeiten am Montag und Mittwoch bis zu den Sommerferien fest - hier endet die Schule um 13:15 Uhr. Hier gewinnen wir Lehrer-Stunden, um die Klassen im Unterrichtsalltag besser zu besetzen, damit die Durchführung der Lollitests und entsprechende Hygienemaßnahmen gewährleistet sind.

 

Weiterhin belassen wir es bei den festen Lerngruppen, Kooperationen zwischen einzelnen Klassen oder Stufen wären zwar erlaubt, aber wir gehen weiterhin einen vorsichtigen Weg. Eingeschränkt bleiben damit weiterhin das Kurssystem und alle klassenübergreifenden Angebote.

 

Insgesamt bereitet uns diese sehr überraschende Öffnung der Schule erhebliche Bauchschmerzen. Den Vorgaben des Landes NRW folgen wir natürlich, aber wir müssen einfach feststellen, dass die vorgegebenen Standards der Hygiene bei einigen Schülern und Schülerinnen nur sehr schwer umzusetzen sind. Es bleiben viele Fragen offen. Daher bitte ich Sie, im Einzelfall eine individuelle Lösung mit der Schule anzustreben, falls Ihre Bedenken überwiegen. Der Lollitest verspricht eine gute Grundlage und ist ein Schritt in die richtige Richtung.

 

Aus gegebenem Anlass möchte ich Sie um eins bitten: Die verbindlichen Lollitests werden immer direkt am Schulanfang durchgeführt, daher ist eine pünktliche Anwesenheit in der Schule sehr wichtig. Das Laborfahrzeug holt die Pooltests bereits gegen 9:30 Uhr ab. Bei außerschulischen Terminen bitte ich Sie diese so zu legen, dass der Schüler oder die Schülerin bis spätestens 9:00 Uhr in der Schule ist.

 

Wir wünschen uns nichts sehnlicher, als dass wir wieder ganz normal arbeiten können, wir wünschen uns die Kinder zurück, wir wünschen uns einen schulischen Alltag und wir wünschen uns, dass alle Besonderheiten unserer Schule wieder einen konkreten Platz finden. Versuchen wir es also... gemeinsam werden wir das hinbekommen!

 

Auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jordan-Mai-Schule grüße ich Sie und Ihre Kinder ganz herzlich. Bitte bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

 

M. Brieler (Schulleiter)